Wirtschaftsminister zu Gast Ukraine-Krieg: Viele Forderungen aus SH an Robert Habeck

Von Kay Müller | 11.03.2022, 20:08 Uhr

Der Bundeswirtschaftsminister soll Energiekosten senken, schnell ein LNG-Terminal bauen und mehr Geld für Flüchtlinge zahlen. Das fordern Politiker und Verbände aus Schleswig-Holstein.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche