Ausgrabungen mitten im russischen Angriffskrieg Trotz Krieg: Archäologen aus Schleswig forschen weiter in der Ukraine

Von Kay Müller | 09.11.2022, 04:47 Uhr

Es ist ein europaweit nahezu einzigartiges Projekt, bei dem Jens Schneeweiß vom Zentrum für Baltische und Skandinavische Archäologie mit Wissenschaftlern aus der Ukraine kooperiert. Die Forscher hoffen auf neue Erklärungen wie die Menschen im Mittelalter gelebt haben – und entdecken dabei erstaunliche Parallelen zur Gegenwart.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche