Zankapfel SPD will Bürger von Straßenausbaubeiträgen befreien

Von Frank Jung | 25.01.2022, 21:00 Uhr

Bei Straßenausbauten sollten Städte und Gemeinden nirgendwo mehr in Schleswig-Holstein Kosten auf Anwohner umlegen dürfen. Das verspricht SPD-Spitzenkandidat Thomas Losse-Müller. Für Bürger geht es dabei um viele 1000 Euro.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche