Re-Erdigung ist klimafreundlich Bestatter fürchten Kostendruck – doch einer will günstige Alternative zur Beerdigung bieten

Von Kay Müller | 13.09.2022, 02:00 Uhr

Re-Erdigung heißt das Pilot-Konzept in Schleswig-Holstein, bei dem Tote in 40 Tagen kompostiert werden. Laut einer Umfrage interessieren sich dafür gerade in der aktuellen Krise immer mehr Menschen – als kostengünstige und umweltschonende Alternative zur Feuerbestattungen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Das Wahlrecht ist ein hohes Gut. Bilden Sie sich eine eigene Meinung zur kommenden Landtagswahl.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 9,90 €/Monat