Hinrichtungen von Demonstranten Menschenrechtsverletzungen: SH will Abschiebestopp für Iraner verlängern

Von dpa | 29.12.2022, 14:04 Uhr

Bis zum 12. Januar hat Schleswig-Holstein Abschiebungen in den Iran bereits ausgesetzt. Doch die Landesregierung will diese Frist verlängern. Grund ist das Vorgehen mit systemkritischen Demonstranten.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche