Vermisste in SH Oelixdorf: Klaus W. ging in seinen Pantoffeln aus dem Haus und verschwand

Von Eckard Gehm | 21.01.2023, 08:00 Uhr

In Schleswig-Holstein werden über 300 Menschen vermisst. Nach dreizehn von ihnen sucht die Polizei derzeit öffentlich, darunter der demente Senior Klaus W., der spurlos verschwunden und vermutlich tot ist. Warum im Norden bald auch die Warn-App „Nina“ bei der Suche nach Vermissten helfen könnte.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche