Neumünster Regionalzug: Maskenverweigerer verursacht Notbremsungen

Von dpa | 27.07.2022, 11:26 Uhr

Gleich mehrfach soll ein Mann am frühen Mittwochmorgen einen Regionalzug von Kiel nach Neumünster zum Stoppen gebracht haben. Der 36-Jährige war zuvor von einer Zugbegleiterin auf die Maskenpflicht angesprochen worden, wie die Bundespolizei mitteilte. „Daraufhin rastete dieser völlig aus.“ Gegen 3.30 Uhr wurde die Bundespolizei eingeschaltet.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden