Landgericht Tödliche Attacke auf Spielplatz: Lebenslange Haft

Von dpa | 22.11.2022, 03:48 Uhr

Im erneuten Prozess um eine tödliche Messerattacke in Grönwohld im Kreis Stormarn hat das Lübecker Landgericht den Angeklagten am Dienstag zu lebenslanger Haft wegen Mordes verurteilt. Nach Überzeugung der Richter hatte der heute 23 Jahre alte geständige Angeklagte im Oktober 2020 auf einem Spielplatz einen 22 Jahre alten Bekannten im Streit um Drogengeschäfte erstochen. Das Landgericht musste sich erneut mit dem Fall befassen, weil der Bundesgerichtshof (BGH) im Juli 2021 eine Verurteilung des Angeklagten zu zehn Jahren Haft wegen Totschlags aufgehoben hatte.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche