Segeberg Pierre Brices Witwe Hella besucht Karl-May-Spiele

Von dpa | 04.08.2022, 07:27 Uhr

Die Witwe des Winnetou-Darstellers Pierre Brice, Hella Brice, besucht am Wochenende die Karl-May-Spiele in Bad Segeberg. Pierre Brice, der durch die Karl-May-Verfilmungen der 1960er Jahre bekannt geworden war, hatte dort von 1988 bis 1991 den Apachen-Häuptling Winnetou gespielt. Hella Brice will nach Angaben der Kalkberg GmbH am Samstag und Sonntag den dritten Band der Pierre-Brice-Edition, „... und dann blieb ich ewig Winnetou“ vorstellen. „Pierre hat diese Bühne geliebt - und ich auch“, teilte die Witwe mit, die 1990 selbst eine Rolle in Bad Segeberg in der Nähe von Lübeck hatte. „Ich freue mich sehr, nach langer Zeit die Karl-May-Spiele wieder zu besuchen.“

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden