Corona und Justiz in SH Arbeitnehmer ziehen für Unfallschutz im Homeoffice vor Gericht

Von Frank Jung | 26.04.2022, 14:05 Uhr

Wenn jemand zu Hause arbeitet und sich dort beim Öffnen des Fensters verletzt – genießt er dann Unfallversicherungsschutz? Diese und andere für die Pandemie typische Fragen beschäftigen die Sozialgerichte in SH.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche