Fernstraßennetz Nord-Unternehmen pochen auf Weiterbau der A20

Von dpa | 15.11.2022, 20:09 Uhr

Schleswig-Holsteins Wirtschaft macht Druck für einen Weiterbau der Autobahn 20 über die Elbe nach Niedersachsen. „Das Vorhaben ist genauso richtig, wie es immer war“, sagte der Präsident der Unternehmensverbände, Philipp Murmann, am Dienstagabend in Kiel beim traditionellen Grünkohlessen seiner Verbandes. Er forderte klare Ansagen statt Resignation. Hintergrund ist die Weigerung der in Schleswig-Holstein und Niedersachsen mitregierenden Grünen, den Weiterbau der Autobahn forciert voranzutreiben. Dies löste auch neuen Zwist in der schwarz-grünen Koalition in Kiel aus.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche