Lübeck Mann entblößt sich: Zweimal in einer Nacht festgenommen

Von dpa | 02.08.2022, 13:53 Uhr

Gleich zweimal in einer Nacht hat die Bundespolizei in Lübeck einen 55 Jahre alten Mann festgenommen, der sich vor anderen Fahrgästen in Zügen entblößt hatte. Beide Male war der Mann betrunken, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Das erste Mal sei er am späten Montagabend in einem Zug nach Travemünde im Lübecker Hauptbahnhof aufgefallen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden