Über 300 Anzeigen in SH Mahnschreiben von „Schmidt und Kollegen“ – Betrug durch falsche Anwaltskanzlei

Von shz.de | 14.04.2022, 13:54 Uhr

Haushalten in ganz Deutschland flattert im April ein vermeintliches Anwaltsschreiben in den Briefkasten. Die Polizei rät, direkt Anzeige zu erstatten.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche