Ideen für die Bildungspolitik Schulunterricht in SH: Das schlägt die SPD gegen Mängel vor

Von Frank Jung | 12.11.2022, 13:07 Uhr

Die Unterversorgung mit Lehrern in Schleswig-Holstein hat ein solches Ausmaß angenommen, dass die Opposition im Landtag ein Tabu in die Debatte bringt: dass das Bildungsministerium Lehrkräfte an Schulen befristet abordnet, wo die Not am Mann oder der Frau am größten ist. SPD-Bildungsexperte Martin Habersaat hat weitere Ideen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche