Todeslisten rechter Gruppen LKA will Betroffene in SH nicht informieren

Von Eckard Gehm | 30.07.2019, 06:29 Uhr

Das Landeskriminalamt ist sich sicher, dass keine der Personen konkret gefährdet ist. Die Grünen üben scharfe Kritik.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche