Beamtenrechte in SH Land will Covid-19-Erkrankung bei Beamten leichter als Dienstunfall anerkennen

Von dpa | 19.02.2021, 17:48 Uhr

Der Zusammenhang zwischen Erkrankung und Dienstausübung soll in Zukunft leichter nachgewiesen werden können.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden