Nordfriesland Land fördert Neubau der Mittelbrücke mit neun Millionen Euro

Von dpa | 17.01.2023, 14:38 Uhr

Das Land Schleswig-Holstein fördert den Neubau der Mittelbrücke in Wyk auf Föhr mit neun Millionen Euro. Einen entsprechenden Förderbescheid hat Tourismusminister Claus Ruhe Madsen (parteilos) am Montag in Wyk überreicht, wie das Ministerium am Dienstag mitteilte. An Stelle der alten maroden Mittelbrücke soll eine neue Seebrücke entstehen, die auf einer Länge von 150 Metern zum Spazieren, Flanieren oder Ausruhen einladen soll.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche