Russland-Ukraine-Krieg Kieler Ultras: Mit Autos voller Spenden zur ukrainischen Grenze und mit Geflüchteten zurück

Von Tatjana Stella Kennedy | 29.03.2022, 12:14 Uhr

Während viele Menschen noch fassungslos den Nachrichten vom Ukraine-Krieg zuhören, macht sich in Kiel eine Gruppe Fußballfans auf den Weg nach Polen. Ziel ukrainische Grenze. Im Gepäck vier Wagen voller Spenden.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche