Kiels Oberbürgermeister Kämpfer fordert vom Bund Vorgaben zum Energiesparen

Von dpa | 04.08.2022, 19:10 Uhr | Update am 04.08.2022

Angesichts befürchteter Versorgungsengpässe im Winter hat Kiels Oberbürgermeister Ulf Kämpfer von der Bundesregierung verbindliche Vorgaben zum Energiesparen gefordert. Die dafür im Juli geschaffenen rechtlichen Möglichkeiten müssten unverzüglich genutzt werden, erklärte der SPD-Politiker am Donnerstag. „Nur so werden die von der Bundesnetzagentur aktuell für notwendig gehaltenen Einsparungen beim Gasverbrauch von mindestens 20 Prozent erreicht werden können.“

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden