Jubiläum der Kooperation mit Dänemark Schleswig-Sønderjylland: So schwierig kann Europa vor der Haustür sein

Von Frank Jung | 16.09.2022, 13:10 Uhr

Vor 25 Jahren wurde mit starken Geburtswehen zwischen Deutschland und Dänemark eine Partnerschaft über die Grenze gegründet. Die Kreise Nordfriesland und Schleswig-Flensburg und die Stadt Flensburg taten sich mit dem Amt Sønderjylland zusammen. Das passierte erst 40 Jahre später, nachdem so genannte Euro-Regionen in anderen deutschen Grenzgebieten ihren Anfang genommen hatten. Warum war es im Norden so schwierig? Und wie sieht die Bilanz heute aus?

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Das Wahlrecht ist ein hohes Gut. Bilden Sie sich eine eigene Meinung zur kommenden Landtagswahl.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 9,90 €/Monat