Diskriminierung der Schüler? Wegen Inklusion: Widerstand gegen Zwei-Klassen-Gesellschaft bei Zeugnissen in SH

Von Frank Jung | 24.01.2022, 17:17 Uhr

Wenn Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf inklusiv beschult werden, müssten auch ihre Zeugnisse so sein wie die aller anderen: Dafür protestiert die Gewerkschaft Erziehung & Wissenschaft.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden