Täter trug nur Shorts und Schuhe Havetoft: Entführer hatte Waffe in seiner Unterhose versteckt

Von Eckard Gehm | 18.08.2022, 20:00 Uhr

Haben Beamte im Fall der Entführung nach Havetoft Fehler gemacht? Wie jetzt bekannt geworden ist, wussten die Polizisten von der Schussverletzung des Opfers, sahen aber die Waffe nicht: Der Täter hatte sie in seiner Unterhose versteckt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche