DGzRS kämpft mit Sandbank Versandeter Hafen in Lippe bei Hohwacht: Seenotretter können nicht mehr auslaufen

Von Kay Müller | 01.11.2022, 13:14 Uhr 1 Leserkommentar

Es besteht Lebensgefahr: Weil Stürme Sand und Steine vor die Hafeneinfahrt in Lippe (Kreis Plön) spülen, kann das Seenotrettungsboot oft nicht aus- und in Not geratene Schiffe nicht einlaufen. Eine Ausbaggerung könnte helfen, doch die ist teuer – und nicht jeder will sich daran beteiligen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche