Kulturdenkmal Eckener Haus Geburtshaus von Luftschiff-Pionier wird saniert

Von dpa | 25.07.2022, 07:31 Uhr

Nach Jahren des Leerstandes tut sich was am Flensburger Kulturdenkmal Eckener Haus. Das Geburtshaus des Luftschiff-Pioniers Hugo Eckener (1868-1954) wird saniert. Aktuell ist die Fassade des Hauses eingerüstet. Im Inneren läuft die Modernisierungsuntersuchung. 2016 hat die Stadt das Gebäude, das bereits im 15. Jahrhundert entstand und im Laufe der Jahre erweitert wurde, übernommen. Leer steht es bereits seit Anfang 2008.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden