Verkehr Neun Menschen bei Unfall auf der A1 verletzt

Von dpa | 01.08.2022, 12:43 Uhr | Update am 01.08.2022

Bei einem Unfall auf der Autobahn 1 sind am Montag in Schleswig-Holstein neun Menschen verletzt worden, drei davon schwer. Nach Angaben der Polizei hatte sich der Kleinbus einer Familie aus Schwäbisch Hall am Morgen überschlagen und war an einer Böschung bei Gremersdorf liegen geblieben. Dabei wurden die Beifahrerin, ihr sieben Jahre alter Sohn sowie die 66 Jahre alte Ehefrau des Fahrers schwer verletzt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden