Müllberge an Stränden in SH Flensburg, Eckernförde und Travemünde kämpfen mit dem Besucheransturm

Von Raissa Waskow/ Michael Kierstein | 12.08.2020, 16:46 Uhr

Immer mehr Besucher lassen immer mehr Unrat zurück. Währenddessen geht St. Peter-Ordings Konzept auf.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche