Ausländische Fachkräfte in SH Geplantes Welcome Center soll durch den Bürokratie-Dschungel führen

Von Inga Gercke | 17.10.2022, 17:48 Uhr

Um dem Fachkräftemangel auszugleichen, müssen ausländische Fachkräfte rekrutiert werden. Wie genau, das haben Wirtschaftsminister Claus Ruhe Madsen und der Chef der Regionaldirektion Nord der Bundesagentur für Arbeit, Markus Biercher, nun vorgestellt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Das Wahlrecht ist ein hohes Gut. Bilden Sie sich eine eigene Meinung zur kommenden Landtagswahl.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 9,90 €/Monat