Kiel Erneut Bombenblindgänger entdeckt

Von dpa | 22.07.2022, 14:03 Uhr

Bauarbeiter haben in Kiel auf dem Gelände der Friedrich-Junge-Schule am Donnerstag eine britische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Experten des Kampfmittelräumdienstes wollen den 250 Kilogramm schweren Blindgänger am Dienstag entschärfen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Vorher müssen gut 3000 Menschen im Stadtteil Hasseldieksdamm ihre Häuser und Wohnungen bis 9.00 Uhr verlassen. Sie sollen sich auf eine mehrstündige Abwesenheit einstellen. Als Ersatzunterkunft steht ab 8.00 Uhr die Mensa der Käthe-Kollwitz-Schule in der Paul-Flemming-Straße 1 bereit.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden