Kreis Dithmarschen Ehefrau mit Benzin übergossen: Polizei rechtzeitig da

Von dpa | 04.09.2022, 17:48 Uhr

Bei einem Familienstreit hat ein Mann am Sonntag in Heide (Kreis Dithmarschen) seine Ehefrau und sich selbst mit Benzin übergossen. Auf einen Notruf trafen Polizisten ein, bevor Schlimmeres passieren konnte, wie aus einer Mitteilung hervorgeht. Beamte nahmen den 37-Jährigen fest. Seine 35 Jahre alte Frau kam ins Krankenhaus. Beide kamen den Angaben zufolge aus Buchholz in der Nordheide (Niedersachsen). Die Frau sei nach Heide zu einem Besuch gefahren, der Mann sei ihr gefolgt, hieß es.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Das Wahlrecht ist ein hohes Gut. Bilden Sie sich eine eigene Meinung zur kommenden Landtagswahl.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 9,90 €/Monat