Umfrage des Tages Duzen im Hotel und Restaurant: Mehrheit empfindet das als respektlos?

Von shz.de | 28.06.2022, 06:56 Uhr | Update am 28.06.20227 Leserkommentare

Das „Sie“ wird immer seltener. Viele Hotels duzen ihre Gäste. Wir bleiben beim „Sie“ und wollen wissen: Wie stehen Sie zu der lockeren Ansprache?

„Wir wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt.“

So oder so ähnlich wurden Hotelgäste in den vergangenen Jahren meist in Hotels begrüßt. Doch inzwischen sprechen viele Betriebe ihre Kunden mit „Du“ an. Auch in Restaurants wird das „Sie“ in einigen Regionen immer seltener – etwa in Nordfriesland. Und so wirbt in St. Peter-Ording etwa ein Hotel sogar extra damit, seine Gäste zu „siezen“.

Laut Tourismusforscher Dr. Bernd Eisenstein passen Betriebe ihre Kommunikation mit den Kunden stets an die gewünschte Zielgruppe an. Beide Formen der Anrede haben sowohl Gegner als auch Befürworter.

Einfach zeitgemäß und entspannt oder vollkommen unangebracht und respektlos? Was halten Sie vom „Duzen“ in diesen Situationen? Stimmen Sie gerne auch ohne Abo ab.

Das Ergebnis ist nicht repräsentativ.

Zwischenstand 16:30 Uhr: 592 Stimmen wurden bis zu diesem Zeitpunkt abgegeben und das Ergebnis ist recht eindeutig: Eine Mehrheit der Teilnehmer hält das „Du“ in Hotels oder Restaurants für unangebracht oder gar respektlos. 51 Prozent empfinden dies so.

Rund einem Viertel (24 Prozent) ist die Ansprache dagegen vollkommen egal und immerhin 25 Prozent begrüßen ein lockeres „Du“.

7 Kommentare
Ulf von der Wehl
Respekt nur mit Sie? Wofür verdienen wir Respekt? Das Sie = gleich Respekt? Als Mensch wünsche ich mir Würde und Respekt. Die Anrede ist doch völlig egal. Wer es braucht gesiezt zu werden, soll es beibehalten. Respekt geht anders und nicht über die Anrede