Schleswig-holstein Dreifachmord-Prozess: Ehefrau fühlte sich bedroht

Von dpa | 03.03.2022, 19:44 Uhr | Update am 03.03.2022

Seitensprünge, Ehekrise und Gewalt - im Kieler Dreifachmordprozess sagten weitere Zeugen aus. Die Ehefrau soll die tödlichen Schüsse gefürchtet haben.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche