Gefährliche Keime in der Klinik Deutlich mehr Patienten in SH infizieren sich bei Aufenthalt im Krankenhaus

Von Margret Kiosz | 15.11.2021, 07:00 Uhr

Trotz verschärfter Hygienemaßnahmen durch Corona haben sich in Krankenhäusern in SH mehr Menschen mit gefährlichen Keimen infiziert .

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche