Schleswig-Holsteins Kontakt nach Dänemark Claus Ruhe Madsen: So erlebt er sein Ministeramt als Däne

Von Frank Jung | 20.09.2022, 05:30 Uhr

Durch seinen dänischen Pass und sein Amt als Minister in Deutschland empfindet Schleswig-Holsteins Wirtschaftsminister eine Verantwortung für beide Seiten. Fast täglich wird er seit dem Jobwechsel von Rostock nach Kiel mit seinem Dänisch-Sein konfrontiert. Der Politiker ist überzeugt: In der Mentalität können beide Nationalitäten voneinander lernen. Auch er selbst.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Das Wahlrecht ist ein hohes Gut. Bilden Sie sich eine eigene Meinung zur kommenden Landtagswahl.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 9,90 €/Monat