Deutsch-dänischer Ostseetunnel Bundesverwaltungsgericht weist Klagen zu Riffen am Fehmarnbelttunnel ab

Von dpa | 14.12.2022, 17:23 Uhr 1 Leserkommentar

Vom Bau des Fehmarnbelttunnels sind geschützte Riffe in der Ostsee betroffen. Umweltschützer setzten sich vor Gericht für einen besseren Ausgleich ein. Jetzt hat das Bundesverwaltungsgericht entschieden.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche