Gerichtsurteil aus Leipzig A20 in Niedersachsen gestoppt – was das für Schleswig-Holstein bedeutet

Von Henning Baethge | 07.07.2022, 19:19 Uhr 2 Leserkommentare

Das Bundesverwaltungsgericht kippt die Baugenehmigung für das Autobahnstück Westerstede-Jaderberg. Schleswig-Holsteins Verkehrsminister ist enttäuscht, aber sieht keine Folgen für sein Land. Womöglich irrt er.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche