Hartz IV-Reform im Bund Das Bürgergeld spaltet Schwarz-Grün in SH

Von Kay Müller | 22.11.2022, 18:17 Uhr 2 Leserkommentare

Die CDU und deren Chef Daniel Günther sind zufrieden mit dem Kompromiss beim Bürgergeld, die Grünen sind enttäuscht und der SSW poltert. Warum jeder das Prinzip „Fördern und Fordern“ anders interpretiert, lesen Sie auf shz.de.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche