Aufklärung Brustkrebs-Telefonaktion in SH

Von sh:z | 11.02.2015, 10:58 Uhr

Brustkrebs ist noch immer die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Drei Experten aus SH stehen am Mittwoch in einer Telefonaktion Rede und Antwort.

Mit etwa 70.000 Neuerkrankungen jährlich ist Brustkrebs laut dem Robert-Koch-Institut die häufigste Krebserkrankung bei Frauen in Deutschland. Um bei den Betroffenen das Gefühl von Ohnmacht und Hilflosigkeit zu mindern, können Informationen eine Orientierungshilfe geben. Am Mittwoch, dem 11. Februar, in der Zeit von 17 bis 19 Uhr stehen Interessierten drei Spezialisten aus unserem Land zum Thema Brustkrebs gebührenfrei am Telefon zur Verfügung.

Dr. Susanne Wulff ist programmverantwortliche Ärztin des Mammographie Screeningzentrum Östliches Schleswig-Holstein und unter der Telefonnummer 0800/20 50 73 01 zu erreichen.

Dr. Horst Ostertag ist Chefarzt der Frauenklinik des Diakonissenkrankenhauses in Flensburg und unter der Telefonnummer 0800/20 50 73 02 zu erreichen.

Angelika Forster ist Expertin für Brustkrebs der AOK Schleswig-Holstein und unter der Telefonnummer 0800/20 50 73 03 zu erreichen.