Nach dem Bruch des Berliner Aquadoms Sylt, Timmendorfer Strand, Tönning: Wie sicher sind Aquarien in SH?

Von Lisa Bohlander und Martin Schulte | 16.12.2022, 12:41 Uhr 1 Leserkommentar

Nach dem Unglück in der Berliner Touristenattraktion Aquadom, bei der eine Million Liter Wasser freigesetzt wurden, stellt sich die Frage: Wie sicher sind die Großaquarien in Schleswig-Holstein?

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche