Plön Betrunkener Mann randaliert in Fußgängerzone

Von dpa | 20.07.2022, 14:32 Uhr

Ein betrunkener Mann hat in der Fußgängerzone von Plön nahe der Ostsee randaliert und der Polizei erheblichen Widerstand geleistet. Bei dem Einsatz am Dienstagabend brach sich ein Polizist die Hand. Der 42-Jährige aus Freiberg in Sachsen habe eine volle Getränkedose auf einen Passanten geworfen und nur knapp dessen Kopf verfehlt, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Zuvor hatte er das Personal eines Restaurants bepöbelt. Der 42-Jährige habe in der Fußgängerzone gegen eine Hauswand uriniert und sich - als Polizisten seine Personalien aufnehmen wollten - vollständig entkleidet.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden