Entlastung für Familien in SH Bis zu 232 Euro weniger im Monat: Aminata Touré will Kita-Gebühren senken – Opposition poltert

Von dpa und Götz Bonsen | 23.09.2022, 14:31 Uhr | Update am 23.09.2022

Die Pläne der Landesregierung zur Senkung der Kita-Gebühren für Familien mit mittleren und geringen Einkommen stoßen bei FDP und SPD auf Kritik. Es sei mehr möglich und auch nötig, sagt Serpil Midyatli.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Das Wahlrecht ist ein hohes Gut. Bilden Sie sich eine eigene Meinung zur kommenden Landtagswahl.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 9,90 €/Monat