Eggebek 250 Jahre Kolonisten auf der Geest: Der Atlas zum Jubiläum

Von Bernd Philipsen | 24.03.2011, 07:19 Uhr

Sie heißen Königsberge, Königshöhe, Friedrichswiese, Friedrichsanbau, Friedrichsmoor, Louisenebene, Julianenhöhe, Sophienwiese, Magdalenenheide, Christiansholm oder Prinzenmoor - königliche Namen, die an ein bedeutsames Kapitel Landesgeschichte erinnern: an die Heide- und Moorkolonisation, die vor nunmehr 250 Jahren ihren Anfang nahm.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche