Schöpfer von Tscheburaschka : Russischer Kinderbuchautor Eduard Uspenski gestorben

Abschied: Der russische Kinderbuchautor Eduard Uspensky ist tot.
Abschied: Der russische Kinderbuchautor Eduard Uspensky ist tot.

Der beliebte Schriftsteller und Verfasser mehrerer Kinderbücher, Eduard Uspenski, ist im Alter von 80 Jahren gestorben.

Avatar_shz von
15. August 2018, 09:33 Uhr

Moskau | Der renommierte russische Kinderbuchautor Eduard Uspenski ist tot. Der Erfinder der Kultfigur Tscheburaschka sei mit 80 Jahren nahe Moskau gestorben, bestätigte seine Tochter der russischen Agentur Tass am späten Dienstagabend.

Der für seinen humorvollen Schreibstil bekannte Uspenski ist mit seinen Geschichten über das Fabeltier Tscheburaschka auch in Deutschland sehr bekannt. Über das Fantasiewesen mit freundlichem Gesicht und braunem Zottelfell gibt es mehrere Bücher und Trickfilme.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Uspenski zählte zu den beliebtesten Schriftstellern in den Ländern der ehemaligen Sowjetunion. Medienberichten zufolge wurde Uspenski nach einer schweren Erkrankung bewusstlos in seinem Haus gefunden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen