Robben schießt die Bayern zum Sieg

 Arjen Robben schiebt den Ball an Roman Weidenfeller vorbei. Foto: Friso Gentsch
Arjen Robben schiebt den Ball an Roman Weidenfeller vorbei. Foto: Friso Gentsch

London (dpa) - Der FC Bayern München hat die Champions League gewonnen. Der deutsche Meister besiegte im deutschen Finale in London Borussia Dortmund mit 2:1 (0:0) und gewann erstmals seit 2001 wieder den Titel in der Königsklasse.

shz.de von
25. Mai 2013, 11:33 Uhr

London (dpa) - Der FC Bayern München hat die Champions League gewonnen. Der deutsche Meister besiegte im deutschen Finale in London Borussia Dortmund mit 2:1 (0:0) und gewann erstmals seit 2001 wieder den Titel in der Königsklasse.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen