Rheinland-Pfalz: Mann wegen Corona-Maske erschossen

Ein Kassierer weist einen Kunden auf die Maskenpflicht hin. Dann soll der eine Waffe geholt und den jungen Mann erschossen haben. Der Verdächtige zeigt sich geständig - und äußert sich zum Motiv. Das sorgt auch in der Politik für Entsetzen.