zur Navigation springen

Mit Aluhut-Joker : Quartett der Verschwörungstheorien: Jetzt verstehen Sie diese Welt

vom
Aus der Onlineredaktion

Ein Spiel mit alternativen Fakten: Treten Sie ein in die konspirative Welt und lassen Sie sich besser nicht verführen.

Man nehme den Status Quo des etablierten geistigen oder wissenschaftlichen Besitzstandes, stelle diesen auf den Kopf und lasse aus dem Samen der entstehenden Fragen eine ganz eigene Welt anderslautender Betrachtungen sprießen: Geboren ist die Verschwörungstheorie, die am Buchmarkt ein feines Geschäft sein kann. Und immer fragen: „Cui bono?“.

In unserer Internet-Epoche findet sich anders als in den Schranken der Wissenschaft für jede noch so schräge Empfindung oder Fiktion eine Blase mit nickendem Publikum – und für praktisch jede Hypothese irgendein Link. So nehmen die Dinge schnell Gestalt an und ganze soziale Bewegungen stellen sich in kürzester Zeit auf die Beine. Aus den schönsten 16 Verschwörungstheorien am Markt haben wir ein Quartettspiel zusammengestellt. Die Kurz-Beschreibungen der einzelnen Theorien gehen ganz bewusst nicht über eine Satzlänge hinaus.

Das sind die Spielregeln

Zum Trumpfen mischen Sie die Karten und verteilen sie zu gleichen Teilen. Jeder nimmt seinen Stapel so in die Hand, dass er nur die oberste Karte sieht. Ein Spieler beginnt und wählt eine der Angaben aus. Er liest laut vor: Zum Beispiel „Political Incorrectness: 99“. Das Gegenüber gleicht ab – ist sein Wert schlechter, muss er die Karte herausrücken. Vorher ist zu klären, in welcher Rubrik der höhere und in welcher die niedrigere Wert gewinnt. Pro Spielrunde darf ein Mal der Aluhut-Joker eingesetzt werden. Ziel des Spiels ist die Eroberung aller Karten.

Die Erde darf dank Youtube-Aufklärung wieder flach sein: In der im Kreationismus wurzelnden Flat-Earth-Weltanschauung ist die Erde weiterhin flach, aber keine Scheibe mehr – und alle Astronauten sind gezwungen worden, darüber ihr Leben lang zu schweigen.

Der zweite der Twin-Towers hätte nach den Anschlägen am 11. September 2001 in New York niemals einstürzen dürfen, in Wahrheit wurde er im Auftrag der Bush-Regierung gesprengt, um Beweise zu verwischen, so die Theorie.

Die erste bemannte Mondlandung hätte es aufgrund fehlender Technik nie geben können, stattdessen sind die Propaganda-Aufnahmen im Studio entstanden. (Sonst hätte man laut anderer konspirativer Ideen im dortigen Neuschwabenland sicher Nazis vorgefunden. In anderer Theorie gab es zwar die Landung, doch die Ureinwohner mahnten, ihnen in Zukunft keine Besuche mehr abzustatten.)

Immernoch hat kein US-Politiker ausgepackt, doch es gibt laut Internet in der „Area 51“ in der Wüste von Nevada einen 1989 abgestürzten Alien in Gefangenschaft.

EAN-Strichcodes verschlüsseln immer die Zahl 666, die Zahl des Teufels, so die Theorie, und die Barcodes könnten Energien bündeln – weshalb inzwischen einige Firmen ernsthaft Querbalken darüberdrucken.

Die Bilderberg-Konferenzen, ein recht intransparentes Stelldichein aus Wirtschaft und Politik, gibt es wirklich –  doch ist das wirklich eine geheime Weltregierung, die den Bundeskanzler bestimmt?

Lange war es so, dass den Skeptikern der Theorie des menschgemachten Klimawandels gemessen an ihrer wissenschaftlichen Bedeutung sehr viel Präsentationsfläche in den Medien gegeben wurde – inzwischen haben sie das Internet als Antriebsbühne für überwunden geglaubte Kontroversen erobert.

Der ehemalige Fußballspieler und rechtsesoterische Autor David Icke will erkannt haben, dass die Machthaber der Weltverschwörung wie Queen Elizabeth II manipulative, „Formwandler“- Reptiloiden sind.

Bei den so genannten Reichsbürgern gibt es mehrere Denkschulen, sie teilen den Glauben und die Sehnsucht, dass die Bundesrepublik kein Staat sei, sondern wenn überhaupt eine GmbH.

Mehrere tausend Flugzeugtechniker, Piloten und Entscheidungsträger fahren schweigend ein Programm, bei dem Flugzeuge in großem Stil chemische Substanzen ausbringen, um die Menschheit krank oder impotent zu machen: Ist so, aber Aluhut kann helfen.

Aids hat nichts mit HIV zu tun und dient nur der Pharma-Industrie, sagen die Angehörigen dieser gefährlichen Annahme, zu denen auch Thabo Mbeki, der ehemalige südafrikanische Präsident gehört.

Impfungen sind für viele Ärzte die größte Errungenschaft der Medizin überhaupt, doch die Ablehnung treibt manchmal kuriose Blüten: Alles nur ein repressives Mittel zum Völkermord?

Sehr populär ist in rechten Kreisen auch weiterhin die Vorstellung einer von Eliten, Illuminaten und Finanzkraft geleiteten Absicht, eine autoritäre, supranationale Weltregierung zu errichten.

In Alaska gibt es das High Frequency Active Auroral Research Program für die Erforschung der oberen Atmosphärenschichten – für Verschwörungstheoretiker dient das „Geheimprojekt“, das schon künstliche Polarlichter und angeblich auch Naturkatastrophen erzeugte, der Gedankenkontrolle.

Der Eugeniker Earnest Hooton wollte „den deutschen Nationalismus und die aggressive Ideologie “ durch Einkreuzung anderer Völker bezwingen: Fremdenfeindliche Verschwörungstheoretiker sehen diesen Plan auch vor dem Hintergrund der Flüchtlingskrise ohne jegliche Grundlage als umgesetzt.

Vor genau 20 Jahren starb Lady Di, die Ex-Frau des britischen Prinzen Charles, bei einem Unfall in Paris. Die Verschwörungstheorien ziehen weiterhin ihre Kreise: Hatte der der Geheimdienst seine Finger im Spiel?

 
zur Startseite

von
erstellt am 02.Aug.2017 | 20:03 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen