Prozess um Auto-Attacke auf Rosenmontagsumzug beginnt

Am 24. Februar 2020 fährt ein Auto in die Zuschauermenge am Rande des Rosenmontagszugs im nordhessischen Volkmarsen. 90 Menschen, darunter viele Kinder, erleiden teils schwerste Verletzungen. Heute beginnt der Prozess gegen den mutmaßlichen Täter.