zur Navigation springen
Politik

17. August 2017 | 01:53 Uhr

Zweite Weinlese auf Sylt

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Ein Supersommer mit 874 Sonnenstunden hat auf Sylt Deutschlands nördlichsten „Weinberg“ verwöhnt. Die Qualität der Trauben stimmt. Am kommenden Wochenende kann die Lese für den zweiten Jahrgang des „Söl’ring“, wie der fertige Wein aus der Solaris-Rebe heißt, stattfinden. Anders als im Vorjahr soll das Lesegut auf der Insel gekeltert und ausgebaut werden – dann hat er das Recht, auf dem Etikett die Bezeichnung „Schleswig-Holsteinischer Landwein“ zu tragen.

zur Startseite

von
erstellt am 21.Sep.2014 | 18:25 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert