Wissen fürs Leben

shz.de von
19. Juni 2014, 12:11 Uhr

Mit Umfragen lässt sich jedes Vorurteil bestätigen. Wichtig ist vor allem, die richtige Frage zu stellen. Sind Sie der Ansicht, dass das Wetter besser werden müsste? Die Mehrheit dürfte bei 80 Prozent liegen. Nicht ganz so hoch ist ein von der EU-Kommission verkündetes Umfrageergebnis. 61 Prozent der Deutschen sollen von Pädagogen mehr Pep verlangen. Viel zu langweilig sei es in der Schule. Schöne Grüße von Heinz Rühmann, alias Pfeiffer mit drei F aus der „Feuerzangenbowle“. Da ist noch was los in der Schule. Dem trotteligen Professor Bömmel kann man einen Schuh klauen, der schneidige Repräsentant der neuen (NS-)Bewegung zeigt, wie man Unterricht straff führt. Neulich präsentierte sich bei Günther Jauch ein Muster-Lehrer. Jung, witzig, gescheit, sogar in kurzer Hose. Ein solcher Auftritt bringt für das Lehrgewerbe imagemäßig viele Pluspunkte. Die eigene Schul-Erinnerung belegt aber, dass die witzig-spritzigen Lehrer nur selten die besten Übermittler von Wissen fürs Leben waren. Die Typen aus der „Feuerzangenbowle“ aber erst recht nicht. Ja, was denn nun? Etwa langweiliges Mittelmaß? Vielleicht kennt die EU-Kommission die Antwort.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert