Debatte um Kardinal Woelki : „Wir sind Kirche“ fordert Ehrenerklärung von deutschen Bischöfen

Avatar_shz von 17. März 2021, 01:01 Uhr

shz+ Logo
Im Zentrum der Kritik: Der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki.
Im Zentrum der Kritik: Der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki.

Vor der Veröffentlichung des Kölner Gutachtens zur Vertuschung von Missbrauch stellen katholische Laien Forderungen auf.

Osnabrück | Die katholische Reformbewegung „Wir sind Kirche“ fordert von den deutschen Bischöfen, nach dem Vorbild der CDU-Abgeordneten eine Ehrenerklärung abzugeben. Bundessprecher Christian Weisner sagte unserer Redaktion mit Blick auf das mit Spannung für Donnerstag erwartete Missbrauchsgutachten im Erzbistum Köln: „Seit 2002 gibt es von den Bischöfen selber b...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen