Interaktive Karte : Welche Regionen in Europa unabhängig werden wollen

<p>Pro-Unabhängigkeits-Aktivisten demonstrieren am 17. Oktober in Barcelona gegen den Haftbefehl für Jordi Sanchez, den Anführer der „Assemblea Nacional Catalana“.</p>
Foto:

Pro-Unabhängigkeits-Aktivisten demonstrieren am 17. Oktober in Barcelona gegen den Haftbefehl für Jordi Sanchez, den Anführer der „Assemblea Nacional Catalana“.

In diesen Teilen des Kontinents streben Bevölkerungsgruppen nach Autonomie vom Mutterland.

von
18. Oktober 2017, 20:40 Uhr

Katalonien ist nicht die einzige Region in Europa, in der Teile der Bevölkerung nach Autonomie vom Mutterland streben. Und auch das Mittel des Referendums, wie die Katalanen Anfang Oktober eines abhielten, ist bei den jeweiligen Bemühungen um die Unabhängigkeit nicht neu. In Transnistrien wurde 1992 eine entsprechende Volksabstimmung abgehalten, 2014 wurden die Bürger in Schottland, der Krim und der Ostukraine befragt – mit sehr unterschiedlichen Konsequenzen. Am 22. Oktober stimmten die Bürger der norditalienischen Regionen Venetien und Lombardei mit 98 beziehungsweise 95 Prozent für mehr Autonomie von der Zentralregierung.

In aller Regel lassen Verfassungen die Unabhängigkeit von Landesteilen nicht zu. Das Selbstbestimmungsrecht der Völker erlaubt eine Lossagung nur dann, wenn eine Minderheit schweren Menschenrechtsverletzungen ausgesetzt wird und so ihr Selbstbestimmungsrecht nicht ausüben kann. Wann dieser Punkt erreicht ist, wird freilich von Separatisten und Mutterland meist ganz unterschiedlich beantwortet.

Die Karte bietet eine Übersicht der Regionen in Europa, in denen ein bedeutender Teil der Menschen eine Autonomie befürwortet, und erklärt die jeweilige Situation.

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen